top of page

Tue, Nov 22

|

Zürich

Briefing aus dem Kantonsrat: Digitalisierung und Künstliche Intelligenz

In diesem Franxini-Anlass werden aktuelle Vorstösse zu den Themen Digitalisierung und Künstliche Intelligenz im Zürcher Kantonsrat vorgestellt und diskutiert. Nach dem Anlass lädt ein gemeinsames Apéro zum Austausch und Networking ein.

Briefing aus dem Kantonsrat: Digitalisierung und Künstliche Intelligenz
Briefing aus dem Kantonsrat: Digitalisierung und Künstliche Intelligenz

Time & Location

Nov 22, 2022, 6:30 PM – 8:30 PM

Zürich, Rämistrasse 71, 8006 Zürich, Schweiz

About the event

Dieses «Briefing aus dem  Kantonsrat» gibt Forschenden einen Überblick, welche Geschäfte der  Zürcher Kantonsrat in der Thematik Digitalisierung und Künstliche  Intelligenz (KI) aktuell behandelt. Das Ziel der Veranstaltung ist,  Wissenschaftler*innen einen Einblick in politische Praxis auf kantonaler  Ebene zu verschaffen und gemeinsam zu erkunden, wo es Anknüpfungspunkte  zur Universität und zur universitären Forschung gibt. Zudem bietet der  Anlass auch die Möglichkeit zum Networking zwischen den Anwesenden.

Programm:

  • Einführungsreferat von Zürcher Kantonsrät*innen: Gabriel Mäder  (GLP), Christian Schucan (FDP), Nicola Yuste (SP), Wilma Willi (Grüne)  und Sonja Rueff-Frenkel (FDP)
  • Offenen Diskussionsrunde mit allen Teilnehmenden in Kleingruppen zu Hürden, Möglichkeiten und Wissenschaftsbezug zum Thema
  • Zusammenfassung und Abschluss
  • Apéro

Diese Veranstaltung findet im Rahmen des Franxini Hive statt und wird vom Franxini-Team moderiert.  Wichtig: Anmeldung nur möglich für Angehörige (Forschende und Studierende) der Universität Zürich. Anmeldung obligatorisch.

Der Anlass ist eine Zusammenarbeit zwischen dem Franxini-Projekt und der Universität Zürich.

Share this event

bottom of page